Die Suche erzielte 7 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Die Geschichte der Bienen: Roman / Maja Lunde

von Lunde, Maja [Verfasser] | Allenstein, Ursel [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | Gesellschaft & PolitikEngland im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte - die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock. Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden. China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit. Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar Standort(e): Onleihe .
Die Geschichte der Bienen / Maja Lunde

von Lunde, Maja [Verfasser] | Meinhardt, Thomas M [Erzähler] | Fennert, Markus [Erzähler] | Beglau, Bibiana [Erzähler].

Computerdatei Hörbuch zum Download | Gesellschaft & PolitikEngland, 1852: William, Biologe, Samenhändler und Vater von acht Kindern, verlässt seit Wochen das Bett nicht. Das Geschäft liegt brach. Doch eine Idee könnte alles verändern: ein völlig neuartiger Bienenstock. Ohio, 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Der aber träumt vom Journalismus. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden. China, 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn. Doch dann steht alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit. Ein hellsichtiger Roman darüber, wie alles mit allem zusammenhängt: Verlust und Hoffnung, das Schicksal der Generationen, die Geschichte der Bienen und die Geschichte der Menschen. Gelesen von Bibiana Beglau, Thomas M. Meinhardt und Markus Fennert.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar Standort(e): Onleihe .
Die Geschichte der Bienen: Roman / Maja Lunde ; aus dem Norwegischen übersetzt von Ursel Allenstein

von Lunde, Maja 1975- [Verfasser] | Allenstein, Ursel 1978- [Übersetzer].

book Buch | Familie | Weitere Titel zum Thema In England entwickelt der Tüftler William um 1850 eine neuartige Bienenbeute. Der Farmer George beobachtet über 150 Jahre später in Ohio ein mysteriöses Bienensterben. Im China des Jahres 2098 bestäuben die Menschen die Blüten an Bäumen und auf den Feldern von Hand. Es gibt keine Bienen mehr.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Die Geschichte des Wassers / Maja Lunde

von Lunde, Maja.

book Buch | 2018 | Bewährte Unterhaltung | Natur/Umwelt | Weitere Titel zum Thema Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann. Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein uraltes Segelboot entdecken. Signes Segelboot. Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: SGB Harpstedt (1). Standort(e): .
Die Geschichte des Wassers: Roman / Maja Lunde

von Lunde, Maja 1975- [Verfasser] | Allenstein, Ursel [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | Belletristik & UnterhaltungNorwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann. Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein uraltes Segelboot entdecken. Signes Segelboot. Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar Standort(e): Onleihe .
Die Letzten ihrer Art: Roman / Maja Lunde ; übersetzt von Ursel Allenstein

von Lunde, Maja | Allenstein, Ursel.

book Buch | Natur/Umwelt | Weitere Titel zum Thema Über Mensch und Tier und das Tier im Menschen: Vom St. Petersburg der Zarenzeit über das Deutschland des Zweiten Weltkriegs bis in ein Norwegen der nahen Zukunft erzählt Maja Lunde von drei Familien, dem Schicksal einer seltenen Pferderasse und vom Kampf gegen das Aussterben der Arten. Ein bewegender Roman über Freiheit und Verantwortung, die große Gemeinschaft der Lebewesen und die alles entscheidende Frage: Reicht ein Menschenleben, um die Welt für alle zu verändern?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: SGB Harpstedt (1). Standort(e): lund bew. Unterhaltung.
Über die Grenze / Maja Lunde

von Lunde, Maja 1975- [Verfasser] | Kehn, Regina [Illustrator] | Subey-Cramer, Antje [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | Abenteuer & EntdeckenNorwegen unter deutscher Besatzung 1942. Der zehnjährige Daniel und seine kleine Schwester Sarah sind Juden und müssen über die Grenze nach Schweden fliehen, wo ihr Vater wartet. Doch die Fluchthelfer werden verhaftet, und zwei norwegische Kinder springen ein: die zehnjährige Gerda, die gerade die "Die drei Musketiere" gelesen hat und zu jedem Abenteuer bereit ist - und ihr Bruder Otto. Es wird für die vier Kinder ein Abenteuer auf Leben und Tod. Maja Lunde stellt die vier Kinder lebendig und authentisch dar: in geschwisterlichem Streit, in Trotz, Leichtsinn, Spieltrieb und Abenteuerlust. In beeindruckender Weise bringt sie so das wichtige Thema auch jüngeren Kindern nahe.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar Standort(e): Onleihe .

Powered by Koha